Datenschutzbeauftragter

Die Verarbeitung personenbezogener Daten stellt heute mehr denn je für private wie für öffentliche Unternehmen eine strategische Herausforderung dar. Die Gesellschaft und die Mandanten stellen in dieser Hinsicht immer strengere Anforderungen und Ihr Unternehmen muss sich auf einen Datenschutzbeauftragten verlassen können, um seine Compliance sicherzustellen.

Um Sie auf diesem Gebiet zu unterstützen, hat unsere IP/IT-Abteilung Creactivity ein besonderes Angebot für Sie entwickelt:

  • Durchführung von In-house-Schulungen zur Thematik der Privatsphäre einschließlich der Schulung des Datenschutzbeauftragten sowie die zeitweilige Entsendung eines Anwaltes in Ihr Unternehmen
  • Outsourcing der Funktion eines Datenschutzbeauftragten

Auf dem Gebiet des Datenschutzes im Allgemeinen bieten wir Ihnen die gesamte Bandbreite juristischer Lösungen an, die Ihren Bedürfnissen und Ihren Ressourcen entsprechend flexibel gestaltet werden können. Hierzu gehören:

  • die Vermeidung und Betreuung von Gerichtsverfahren in Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten in offiziellen oder privaten Datensammlungen
  • die Durchführung interner Audits bezüglich der Konformität der Datenverarbeitung mit künftigen europäischen und branchenspezifischen Regelungen
  • die Meldung der Datenverarbeitung durch den Datenschutzbehörde (Autorité de protection des données)
  • die Erarbeitung eines Programms zum Schutz der Privatsphäre, das Verfahrensweisen zum Umgang mit Daten definiert
  • die Organisierung des Datentransfers in Drittländer

den Schutz Ihrer Datenbanken als geistiges Eigentum (Urheberrecht, Schutz sui generis, Vertraulichkeitsklauseln)
Es begleitet Sie ein Team von praxiserfahrenen Anwälten, die über eingehende Fachkenntnisse in der Datenbankverwaltung verfügen:

Weitere Fragen?

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung.
elit. justo mattis ut lectus neque. risus Praesent adipiscing id, tristique eget