berufliche Erfahrung

  • Finalist im Rhetorikwettbewerb an der Universität LÜTTICH (2010-2011)

  • Preis des besten Verteidigungsredners; Mitglied des Teams des Mannschaftswettbewerbs im Finale; 2. Preis der besten Dissertation im internationalen Wettbewerb eines simulierten Prozesses in EU-Recht an der Universität LILLE 2 in Frankreich (2011)

  • Großer Preis – Preis des besten Plädoyers im Internationalen Wettbewerb in Schiedsrecht an der Universität MONTPELLIER in Frankreich (2012)

Spezialgebiet

Diplome und akademische Titel

  • Diplom der Weiterbildung der Kassationsprozedur in Strafrecht (avocats.be)
  • Master in Rechtswissenschaften mit Spezialisierung Strafrecht, Diplom mit Auszeichnung (Universität LÜTTICH)
  • Praktikum „pro bono“ in der Mannschaft der gerichtlichen Vertretung der Opfer (Internationaler Strafgerichtshof)
  • Praktikum „the economy of ecology“, eine Woche Praktikum in Norwegen (Mitglied des regionalen Komites)
  • Praktikum „Immigration choisie et interculturalité“ 3 Wochen Praktikum in Québec Kanada organisiert durch die Französischsprachige Gemeinschaft in Belgien, OQWBJ, BIJ)
  • Mitarbeiter von Lexing - Belgium CVBA, burgerlijke vennootschap van advocaten onder de rechtsvorm van een handelsvennootschap (K.B.O. 0844.516.345)

Veröffentlichung(en)

Werk(e)

  • , ,

    , “The Enhanced Lawyer: the AI Revolution and the Indespensable Evolution of the Legal Profession” in Legal Aspects of Artificial Intelligence, LexisNexis, 2019, pp. 11-27

    20190617

Artikel

  • , ” Revenge porn ou vengeance pornographique”, RDTI, 2018/71, pp. 87-105

    20180601

Veröffentlichung(en)

alle Veröffentlichungen ansehen

Weitere Fragen?

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung.
elementum sem, et, Donec ante. porta. justo venenatis, Aliquam