Ressources – Arbeits- und öffentliches Dienstrecht

Jeder Akteur in der Arbeitswelt verdient es, unterstützt zu werden. Unsere Kanzlei bietet Ihnen massgeschneiderte juristische Lösungen!

Die Vorschriften in der Arbeitswelt sind umfangreich und komplex.

Die Aufgabe von Ressources, der Abteilung für Arbeitsrecht und öffentlichen Dienst der Kanzlei, besteht darin, als Brotkrümelpfad zu fungieren.

Unser gemeinsamer Wunsch? Damit Sie sich auf das Wesentliche konzentrieren können und nicht auf administrative Fragen.

Zu diesem Zweck bietet Ressources den Akteuren in der Arbeitswelt flexible rechtliche Lösungen an. Wir helfen jedem von ihnen, und unsere Dienstleistungen werden ihren Bedürfnissen und Mitteln entsprechend angepasst.

Die Kanzlei bietet jedem Arbeitgeber eine vollständige Palette von Dienstleistungen an

Lexing schlägt insbesondere vor:

  • Unterstützung bei der Abfassung, Verhandlung und Ausführung von Arbeitsverträgen, Änderungen, Lohngesetzen und Arbeitsordnungen;
  • Verteidigung und Vertretung bei Arbeitsstreitigkeiten (Gerichte) und Streitigkeiten im öffentlichen Dienst (Staatsrat);
  • Unterstützung bei Sozialaudits;
  • Unterstützung bei der Personalverwaltung;
  • Beratung zur Regulierung des Sektors;
  • Unterstützung bei der Aushandlung von Unternehmens- oder Branchenvereinbarungen;
  • Beratung und Verteidigung in Fragen der sozialen Sicherheit (Rente, Krankheit, Invalidität, Arbeitslosigkeit, …).

Wir unterstützen Sie in Ihren Arbeitsbeziehungen.  Wenn es besser ist, Ratschläge anzunehmen, um einen Konflikt zu klären, bevor er sich herauskristallisiert, ist es nie zu spät zum Handeln!

Wir geben allen Akteuren klare Antworten

Viele Kunden vertrauen uns. Dies hat es uns ermöglicht, Fachwissen in allen Aspekten der Arbeitsbeziehungen aufzubauen. Unter allen Umständen geben wir eine klare, konkrete und pragmatische Antwort. Insbesondere beraten wir Sie in den folgenden Bereichen:

  • Einstellung, Rekrutierung und … Entlassung ;
  • Arbeitszeit und Ruhezeiten;
  • Arbeitsvorschriften;
  • Arbeitnehmervertretung;
  • Renten;
  • Sozialinspektionen ;
  • Diskriminierung;
  • Belästigung;
  • Schutzmaßnahmen;
  • Wohlbefinden bei der Arbeit;
  • Privatsphäre am Arbeitsplatz;
  • Datenschutz-Grundverordnung;
  • Sozialstrafrecht.

Weitere Fragen?

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung.
at sed dictum Nullam mattis fringilla tempus et,