Creactivity – IP & IT

Creactivity, Die Abteilung Informationstechnologien und Geistiges Eigentum, setzt sich aus sechs Rechtsanwälten zusammen, die in ihrem Bereich sowohl auf nationaler wie auch auf internationaler Ebene anerkannt sind, da sie insbesondere an wissenschaftlichen Arbeitenbeteiligt gewesen sind.

Die Mitglieder dieser Abteilung haben eine ganz besondere Erfahrung und Fertigkeiten in den verschieden Bereichen des Rechts der Informationstechnologien und des Geistigen Eigentums entwickelt, die sowohl den Aspekt als Rechtsberater als auch den Aspekt der Streitsachen umfasst. Die Teamarbeit ermöglicht es außerdem, Spitzenleistungen zu erbringen, da jeder Rechtsanwalt in spezifischen Bereichen spezialisiert ist.

Creactivity unterstützt und berät Unternehmen und Privatpersonen (Autoren, Erfinder, Entwickler…) in Bezug auf die Vorgehensweise, um ihre Aktivitäten und Transaktionen abzusichern, sowie in Bezug auf die Suche nach optimalem Schutz und Aufwertung ihrer Investitionen und Kreationen.

Die Abteilung hat außerdem dank des Verständnisses und der Beherrschung der Technologien durch seine Mitglieder eine weit reichende Erfahrung in der Betreuung von Informatikprojekten jeglicher Art gesammelt (Entwicklung von Datenbanken, Internetseiten, Outsourcing…), dies ab der Vorbereitungsphase bis hin zur Überwachung ihrer ordnungsgemäßen Umsetzung und zur Lösung der aufgetretenen Schwierigkeiten.

Die Unterstützung durch die anderen Abteilungen der Kanzlei ermöglicht es ebenfalls, Informatikprojekte vollständig und präzise in all ihren Auswirkungen (Sozialrecht, Steuerrecht, Gesellschaftsrecht usw.) anzugehen. Creactivity tritt im Übrigen regelmäßig zur Unterstützung der anderen Abteilungen an, wenn die durch diese geführten Projekte besondere Fähigkeiten auf diesem Gebiet erfordern.

Im Bereich der Streitsachen unterstützt Creactivity seine Kunden bei der Verteidigung ihrer Rechte geistigen Eigentums und interveniert regelmäßig in Streitsachen, die mit Informatikprojekten zusammenhängen.

Creactivitys profitiert von einem internationalen Netz von Rechtsanwälten erster Wahl, das es ihr erlaubt, ohne Schwierigkeiten alle Bedürfnisse zu decken, die mit Aktivitäten zusammenhängen, die auf internationalen Ebene geführt werden.

The department is highlighted in the Who’s Who Legal 2018 in the field of Information Technology, Telecoms & Media and Data Privacy & Protection, in the Leaders League 2018 in ICT, trademark and patent litigation and by Legal 500 2016 in ICT law and in 2015 intellectual property.

Weitere Fragen?

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung.
fringilla ut venenatis lectus mattis tristique tempus nunc Phasellus elit. efficitur. quis,